Haaptmenü opmaachen

Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi

De Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi (bis 1919 Grof, och: Richard Coudenhove-Kalergi oder, a Japan, Eijirō Aoyama), gebuer de 16. November 1894 zu Tokio a gestuerwen de 27. Juli 1972 zu Schruns, an Éisträich, war e japanesch-éisträichesche Schrëftsteller, Philosoph, Politiker a Grënner vun der Paneuropa-Unioun.

Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi
Coudenhove-Kalergi 1926.jpg
Gebuer 16. November 1894
Tokyo
Gestuerwen 27. Juli 1972
Schruns
Nationalitéit Éisträich, Tschechoslowakei, Frankräich
Educatioun Universitéit Wien
Aktivitéit Politiker, Geopolitiker, Journalist, Politolog, Philosoph
Famill
Bestuet mat Ida Roland
Papp Heinrich Coudenhove-Kalergi
Mamm Mitsuko Coudenhove-Kalergi
Wikidata-logo-without-paddings.svg

"Pan-Europa" war den Titel vun engem Buch, dat en 1923 geschriwwen hat, an deem en de Wonsch no engem europäesche Bond vu Staaten, an deem d'Fräiheet, de Fridden, Wuelstand a Kultur de Kader géife bilden, zum Ausdrock bruecht huet.

Hie war deen Éischten, dee mam Karlspräis ausgezeechent gouf.


PublikatiounenÄnneren

  • Adel, Verlag Der Neue Geist/Dr. Peter Reinhold, Leipzig 1922.
  • Apologie der Technik, Verlag Der Neue Geist, Leipzig 1922.
  • Ethik und Hyperethik, Verlag Der Neue Geist, Leipzig 1922.
  • Krise der Weltanschauung., 1923.
  • Pan-Europa, der Jugend Europas gewidmet, 1923, 16. Tausend, Wien-Leipzig 1926. Neuauflage: Amalthea, Wien / München 1987, ISBN 3-85002-239-0.
  • Europa erwacht!, Wien 1923.
  • Praktischer Idealismus. Adel – Technik – Pazifismus, Paneuropa-Verlag Wien-Leipzig 1925.
  • Rundfrage: Halten Sie die Schaffung der Vereinigten Staaten von Europa für notwendig? – Halten Sie das Zustandekommen der Vereinigten Staaten von Europa für möglich?, Paneuropa Verlag, Wien 1925.
  • Kampf um Paneuropa, 3 Bände, 1925–1928.
  • Held oder Heiliger, 1927.
  • Festschriftbeitrag Th. G. Masaryk zum 80. Geburtstag, Bonn 1930.
  • Los vom Materialismus, 1931.
  • Stalin & Co., 1931.
  • Brüning – Hitler: Revision der Bündnispolitik, 1931.
  • Das Wesen des Antisemitismus, 1932.
  • Totaler Mensch – Totaler Staat. Glarus: Paneuropa Verlag 1937.
  • Judenhass!, 1937.
  • Die Europäische Nation, 1953.
  • Ein Leben für Europa, Lebenserinnerungen, 1966.
  • Weltmacht Europa, 1971.

LiteraturÄnneren

  • Vanessa Conze: Richard Coudenhove-Kalergi: umstrittener Visionär Europas. Muster-Schmidt, Gleichen/Zürich 2004, ISBN 3-7881-0156-3.
  • Anita Ziegerhofer-Prettenthaler: Botschafter Europas. Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi und die Paneuropa-Bewegung in den zwanziger und dreißiger Jahren. Wien 2004, ISBN 3-205-77217-2.

Um SpaweckÄnneren

Commons: Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi – Biller, Videoen oder Audiodateien