Haaptmenü opmaachen

Den Oswalt Kolle, gebuer den 2. Oktober 1928 zu Kiel a gestuerwen de 24. September 2010 zu Amsterdam, war en däitsche Journalist, Auteur a Filmproduzent, dee besonnesch am däitschsproochege Raum duerch seng Filmer iwwer Sexuell Opklärung bekannt gouf.

FilmographieÄnneren

Oswalt Kolle war Dréibuchauteur vunden Dokumentarfilmer:

  • Oswalt Kolle: Das Wunder der Liebe (1968)
  • Oswalt Kolle: Das Wunder der Liebe II – Sexuelle Partnerschaft (1968)
  • Oswalt Kolle: Deine Frau, das unbekannte Wesen (1969)
  • Oswalt Kolle – Zum Beispiel: Ehebruch (1969), och Regisseur
  • Oswalt Kolle: Dein Mann, das unbekannte Wesen (1970)
  • Oswalt Kolle: Dein Kind, das unbekannte Wesen (1970)
  • Oswalt Kolle: Was ist eigentlich Pornografie? (1971), och Regisseur
  • Oswalt Kolle: Liebe als Gesellschaftsspiel (1972)
  • Oswalt Kolle: Sexreport 2008 – So lieben die Deutschen (2008, ProSieben)

Iwwer hienÄnneren

  • Oswalt Kolle – Sex für Deutschland vum Lutz G. Wetzel. Norddeutscher Rundfunk, 2008

Um SpaweckÄnneren